Geschäftsvisum (Original)

Zum Unterschied vom Touristenvisum ermöglicht das Geschäftsvisum – je nach dem Visumtyp – die ein- oder mehrmalige Einreise ins Gebiet der Russischen Föderation (RF), wobei das Geschäftsvisum auf die Dauer bis auf 1 Jahr gültig bleibt. Die Einladung, um das russische Geschäftsvisum zu erhalten, wird über die Verwaltung des Bundesmigrationsdienstes der Stadt Moskau (russisch abgekürzt: UFMS) ausgefertigt. Damit das russische Visum in der Botschaft der RF erhalten werden kann, ist diese Einladung im Original vorzulegen.

Für das russische Geschäftsvisum gibt es drei mögliche Varianten:

  • Geschäftsvisum für einmalige Einreise – wird meist dafür verwendet, um Russland für unterschiedliche Geschäftsaufgaben kurzfristig und einmalig zu besuchen.
  • Geschäftsvisum für zweimalige Einreise – wird für mehrmaligen Besuch (2 Mal) von Russland verwendet, wobei Sie sich im Zielland bis auf drei Monate aufhalten dürfen.
  • Multivisa für mehrmalige Einreise gestattet es, sich im Gebiet der Russischen Föderation bis auf ein Halbjahr mit mehrmaligen Ein- und Ausreisen aufhalten. Achtung: Multivisa hat die Beschränkung "90x180", das heißt ein ausländischer Staatsbürger darf sich nicht mehr als 90 Tage in jedem Halbjahr im Gebiet Russlands aufhalten.

Nachdem die Geschäftsvisumunterstützung erhalten worden ist, kann der Ausländer seine Papiere an das russische Konsulat übergeben. Unter "Papieren" werden hier folgende Unterlagen gemeint:

  • Ausgefüllter Visumantrag (=Visumformular). Das Visumformular füllt ein Ausländer unter visa.kdmid.ru in der russischen Sprache oder in Englisch, wonach er das Visumformular an das Visazentrum absendet.
  • Der Reisepass. Der Pass sollte mindestens zwei freie Seiten für das Visum haben. Die Reisepassgültigkeit sollte mindestens in 6 Monaten seit dem Datum enden, wann die Visumgültigkeit abläuft.
  • 1x Passfoto 3,5х4,5 cm (nur in Farbe).
  • 1x Kopie Ihrer Auslandsreisekrankenversicherung.

Die vollständige Unterlagen-Checkliste kann im jeweiligen russischen Konsulat präzisiert werden.

Um das Geschäftsvisum zu beantragen, brauchen wir:

  • Ausgefüllten Visumantrag/ Visumformular (bitte auf unseren Internetseiten Online ausfüllen).
  • Gescanntes Seitenpaar des Ausländerreisepasses – mit dem Lichtbild des Passinhabers.
  • Es wäre wünschenswert, für Multivisa auch die Kopie des vorherigen russischen Visums zur Verfügung zu stellen.

Wichtig: Die Verwaltung des Bundesmigrationsdienstes (russisch abgekürzt: UFMS) nimmt die Papiere für das Geschäftsvisum frühestens vor 90 Tagen vom Einreisedatum ein.

Währung :
Art des Visums Bearbeitungszeit
(Arbeitstage)
Original, Preis Elektronisch, preis
Einmalige Einreise bis 1 Monat 15 3 000
Bestellen
3 500
Bestellen
Einmalige Einreise bis 3 Monaten 15 3 200
Bestellen
3 700
Bestellen
Zweimalige Einreise bis 1 Monat 15 3 500
Bestellen
4 000
Bestellen
Multivisa / bis 6 Monaten 17 4 500
Bestellen
5 000
Bestellen
Multivisa / bis 1 Jahr 17 5 000
Bestellen
5 500
Bestellen